Whush Landing Page.jpg
Ihre Sachspenden helfen!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Sachspenden für unser Uganda Projekt. Falls Sie mehr erfahren möchten oder persönlichen Kontakt suchen, finden Sie ganz unten unsere Ansprechpartner im Sachspenden-Team und deren E-Mail-Adressen. 

Warum genau Sachspenden? 

Für die Ausbildung durch unsere Partnerorganisation CAEVA werden viele Werkzeuge, Geräte und Utensilien benötigt. Sachspenden haben für die Spender (z.B. Hersteller oder Vertriebspartner) üblicherweise geringere Kosten als für Endkunden, wodurch ein höherer Wert im Vergleich zu einer Geldspende bei den Empfängern ankommt. 

Sachspenden können selbstverständlich auch aus zweiter Hand oder B-Ware sein, solange sie noch funktionstüchtig sind. Jede einzelne Sachspende hilft uns, einen Schritt nach vorne zu gehen und unser Ziel zu erreichen: Neue Zukunftsperspektiven für diese jungen Erwachsenen in Jinja zu schaffen. Denn durch diese Sachspenden können die Menschen dort typische Berufe erlernen und ausgebildet werden.  

Warum WHUSH, was bewirken wir? 

WHU Students Help e.V. ist die soziale studentische Initiative der WHU – Otto Beisheim School of Management. Wir stehen zu dem Statement: „We are Students who want to have a social impact.” Was in diesem Fall genau unser Ziel ist. Wir wollen auf einer lokalen, aber auch - wie in diesem Projekt - auf einer globalen Ebene aktiv helfen.   

Was ist das Uganda Projekt?

Zusammen mit der Organisation CAEVA aus Jinja, Uganda möchten wir etwas verändern. Das Thema Bildung liegt uns als Studenten besonders am Herzen. Leider genießen jedoch nicht alle dieses Privileg. Das Bildungssystem in Uganda ist sehr gering ausgebaut. Durch diese Lücke an Bildung können sich die Betroffenen nicht weiterbilden und enden gewöhnlich in Arbeitslosigkeit und Armut.    

Um ihnen aus dieser Perspektivlosigkeit herauszuhelfen, unterstützt CAEVA junge Menschen, die Ihre schulische Ausbildung abbrechen mussten, beim Erlernen eines Berufes, damit sie dem Kreislauf der Armut entkommen können. Vor 10 Jahren haben sie dafür ein Programm ins Leben gerufen, bei dem diesen jungen Erwachsenen kostenlos über 6-9 Monate hinweg die Möglichkeit geboten wird, einen typischen Ausbildungsberuf (wie z.B. Schreiner, Schweißer, Kfz-Mechaniker, Koch, Friseur, Schneider, uvm.) zu erlernen. Dabei bringen Sie Ihnen praktische Berufe und wirtschaftliche Grundkenntnisse bei.    

Was sind die Vorteile von WHUSH?

Mit WHUSH können Sie sicher sein, dass 100% der erhaltenen Spenden für ihren gespendeten Zweck verwendet werden. Da wir rein studentisch organisiert sind, wird kein Anteil für die Verwaltung verwendet. Auch die Logistik wird kostenlos von einem Partnerunternehmen übernommen.  
Außerdem profitieren Sie von einer positiven Wahrnehmung Ihres Unternehmens bei Kunden und Arbeitnehmern, wirkungsstarken Medien für Ihre Marketingkommunikation und der Möglichkeit, die Spenden steuerlich abzusetzen. 

Mehr Informationen zum Uganda Projekt finden Sie hier. 

Bei Fragen können Sie unser Sachspenden-Team gerne auch persönlich kontaktieren: